Apple noch dazu Epic sind seit dem Zeitpunkt mit einem Jahr uneinig. Epic ist der Meinung, dass es legal sein sollte, für seine Spiele ein eigenes Bezahlsystem zu verwenden, zwischen Umgehungsstraße des App Stores (noch dazu dieser von ihm abzugebenden 30-v. H.-Provision). Apple findet dies non… Akzeptabel, dabei dieses Entscheidung mit Bezug auf seiner Perron aufwärts einem Anruf landet. Es wurde eine Klage: Die Tech-Wehgeschrei des Jahres noch dazu die Richterin hat augenblicklich definit: Apple muss in welcher Tat die Inanspruchnahme eines eigenen Bezahlsystems qua App-Studios Erdulden. Trotzdem ist Epic non… Saturiert.
Keine 30 Prozent eine größere Anzahl an Apple
Bloomberg schreibt, sofern App-Entwickler ebendiese 30 von Hundert momentan glaubwürdig umgehen mitbringen. Apple hat Epics supererfolgreiches Entscheidung Fortnite letztes Jahr jedweder dem App Store gezogen, nachher Epic sein eigenes Bezahlsystem eingeführt hatte. Gegenwartsform hat Epic Anrecht obendrein Apple muss seine Politik verbessern. Eine gute Bericht von alleine, freilich Epic ist bislang non… Zufrieden. Es glaubt gleichfalls, sofern Apple rund dasjenige US-Kartellrecht verstößt, wodurch dieser Kadi non… O. K. War. Das ist vornehmlich die erste Ergebnis von Seiten Apple: Hurra, der Richter stellt in Wahrheit ordentlich, solange wie unsereins keine Kartellgesetze zerschunden demonstrieren.

Das ist jedoch in… Dasjenige einzige, woran Epic enttäuscht war. Das Produktionsstätte mag es in…, solange wie Apple ohne Ausnahme nach wie vor 30 Prozent auf Apps abzählen kann, die einander im App Store Ergehen, dass es Benutzern stets bisher un… Billigen muss, Apps Seiten… Zu beladen, darüber hinaus dass es stets bisher zusätzliche App Stores prohibieren kann. Was Apple nichtsdestoweniger tut, dessen ungeachtet es vom Justizgebäude un… Gefordert wird, ist, dasjenige Spiel Fortnite retro in den App Store zu positionieren.

Epic ist un… Satt
Epic-Vorstandsvorsitzender Tim Sweeney ist gegenseitig darüber im Klaren: Er fühlt sich un… Wie Erstplatzierter. Bis zum 9. Dezember sollen alle beide Unternehmen allen Punkten des Richterurteils nachgekommen sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *